header banner
Default

Patrick Mahomes und Jalen Hurts, zwei berühmte Quarterbacks, streben nach der Legende im Super Bowl 2023


Super Bowl: Zwei Star-Quarterbacks jagen eine Legende

VIDEO: Kansas City Chiefs vs. Philadelphia Eagles | 2023 Super Bowl Game Highlights
NFL

t-online, Von Jens Bistritschan, Phoenix


Aktualisiert am 12.02.2023Lesedauer: 3 Min.

Kontrahenten im Super Bowl: Eagles-Quarterback Jalen Hurts (li.) und Chiefs-Spielmacher Patrick Mahomes. (Quelle: IMAGO/Michael Chow)

Sie haben ihre Teams ins Endspiel der NFL geführt: Jalen Hurts von den Philadelphia Eagles und Patrick Mahomes von den Kansas City Chiefs. Ohne sie läuft nichts – und einer hat ein ganz großes Ziel.

Zusammengerechnet sind Patrick Mahomes von den Kansas City Chiefs und Jalen Hurts von den Philadelphia Eagles mit 51 Jahren und 337 Tagen das jüngste Quarterback-Duo als Starter in einem Super Bowl. Doch nicht nur deshalb stehen sie für eine neue Generation auf der wichtigsten Position im American Football. Das, was Mahomes und Hurts auszeichnet, ist ihre Mobilität.

Superstars wie Tom Brady, Peyton Manning oder Drew Brees warteten fast schon stoisch hinter ihrer Offensive Line darauf, bis sich die Gelegenheit für einen Pass ergab. Wenn sie keine freie Anspielstation fanden, warfen sie den Ball bewusst ins Seitenaus, um nicht von den gegnerischen Verteidigern umgerissen zu werden. Mahomes ist aber gerade auch dann gefährlich, wenn er erst einmal seitlich läuft, um dann noch zu werfen. 15 seiner 37 Touchdown-Pässe in den Playoffs erzielte er, wenn er die sogenannte Pocket verlassen hatte.

Sieht Mahomes keine Anspielstation, ergreift er gerne die Flucht nach vorne und läuft selbst. "Er macht das instinktiv. Er weiß einfach, wann er das machen muss", sagt sein Positionscoach Matt Nagy. Dazu kann er hart und präzise werfen, aber auch unorthodox aus der Hüfte. Gerade diese Vielseitigkeit macht ihn für die gegnerische Verteidigung so unberechenbar. In der abgelaufenen Saison stellte Mahomes einen neuen NFL-Rekord für Raumgewinne durch Pässe auf. Folgerichtig wählten ihn die Sportjournalisten fast einstimmig zum MVP.

"Ich versuche, Tom einzuholen"

Hurts ist im Gegensatz zu Mahomes ein Kraftpaket, ist fast schon so gebaut wie ein Running Back. Dass er aber auch werfen kann, stellte er in dieser Saison zur Genüge unter Beweis. Hurts ist der erste Quarterback in der Super-Bowl-Ära, der sowohl beim Quarterback-Rating als auch bei den selbst erlaufenen Touchdowns jeweils in den Top 5 ist. Zur Erläuterung: Das Quarterback-Rating berechnet sich aus dem Prozentsatz der vollständigen Pässe, dem durchschnittlichen Raumgewinn pro Passversuch sowie den geworfenen Touchdowns und den vom Gegner abgefangenen Würfen (Interceptions).

  • TV, Termin, Teams: Alle Fragen zum Super Bowl 2023

Bei vielen Spielzügen ist es an Hurts selbst zu entscheiden, je nach Aufstellung der gegnerischen Defensive, ob er einen Pass wirft, den Ball an einen Running Back für einen Laufspielzug übergibt oder selbst läuft.

Wie wichtig Hurts für sein Team ist, zeigt auch die Tatsache, dass er bei zwei der drei Niederlagen der Eagles wegen einer Schulterverletzung fehlte. Davon war allerdings in den Playoffs nichts mehr zu sehen.

Während Mahomes in seinen fünf Jahren als Starter jedes Mal mindestens das Halbfinale erreichte und nun zum dritten Mal im Super Bowl steht (ein Sieg, eine Niederlage), gibt Hurts in seiner zweiten Saison als Starter der Eagles sein Debüt im Finale der National Football League (NFL). Und zumindest was die Siege anbelangt, müssen beide Spieler noch ein paar Erfolge sammeln, um mit Tom Brady gleichzuziehen. Dieser gewann siebenmal den Super Bowl.

  • Chiefs vs. Eagles: Das Sporthighlight des Jahres live sehen
  • Bruder-Duell beim Super Bowl: Super Bowl: Eine Mutter kann nur gewinnen
  • Sport-Highlight des Jahres: Rihanna-Comeback als Halbzeit-Hit

Auch deshalb will Mahomes sich noch lange nicht mit dem ehemaligen Quarterback der New Englands Patriots und den Tampa Bay Buccaneers auf eine Stufe stellen. "Ich versuche, Tom einzuholen", sagt der 27-jährige Mahomes. "Aber bis dahin ist es noch ein langer Weg. Fragt mich mal wieder, wenn ich 38 bin."

Sources


Article information

Author: Tammy Williams

Last Updated: 1702890603

Views: 674

Rating: 4.6 / 5 (115 voted)

Reviews: 99% of readers found this page helpful

Author information

Name: Tammy Williams

Birthday: 1910-03-07

Address: 2804 Tracy Walk Suite 979, South Tammyport, NY 22684

Phone: +3809104697855215

Job: Cryptocurrency Analyst

Hobby: Playing Chess, Chocolate Making, Sailing, Cycling, Juggling, Quilting, Geocaching

Introduction: My name is Tammy Williams, I am a skilled, unguarded, resolved, talented, sincere, rich, valuable person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.